Herzlich willkommen für den neuen Ausbildungsjahrgang!

Wuppertal, 03. August 2020 – Aktuell ist häufig zu lesen, dass Ausbildung auf der einen Seite zurückgefahren wird, andererseits Ausbildungsplätze aber nicht besetzt werden können.


Im Gegensatz dazu setzt die Wach- und Schliessgesellschaft auch im Jahr 2020 darauf, sich die zukünftigen Fachkräfte selbst auszubilden: Seit 01. August verstärken daher wieder neue Auszubildende das Team der WSG. Sie treten eine dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit an. Insgesamt bildet damit das bergische Unternehmen jetzt 11 junge Menschen aus.

Auszubildende der Wach- und Schliessgesellschaft vor der Unternehmenszentrale in Wuppertal.
Für die Zukunft gut aufgestellt: Die Auszubildenden der Wach- und Schliessgesellschaft

Sicherheit hat Zukunft

„Sicherheit und der Schutz des direkten Umfeldes werden immer wichtiger. Gerade für Unternehmen, die sich voll auf ihr Kerngeschäft konzentrieren müssen”, sagt Geschäftsführer und Inhaber Bernd Herkströter.

Dabei geht es schon lange nicht mehr nur um die reine Bewachung, sondern beispielsweise auch um Zugangskontrollen zu sicherheitsrelevanten Bereichen. Solche Kontrollen müssen im Rahmen von ganzheitlichen Sicherheitskonzepten geplant, überprüft und gegebenenfalls optimiert werden. Die Komplexität solcher Sicherheitskonzepte steigt mit der Größe des Unternehmens.

Neben einem selbstbewussten Auftreten sind daher auch kommunikative Fähigkeiten und Organisationstalent gefragt, um Problemsituationen erst gar nicht entstehen zu lassen.

Verantwortung übernehmen

Bernd Herkströter: „Insgesamt ist das viel Verantwortung. Wir sind stolz, dass sich unsere Mitarbeiter dieser Verantwortung stellen und dass wir auch immer wieder junge Menschen für diesen Beruf begeistern können!”

Sicherheit für das Bergische Land

Die Wach- und Schliessgesellschaft gehört mit über 400 Angestellten zu den größten Arbeitgebern in der Region. Sie sorgt sowohl in Privathaushalten als auch in Unternehmen für die nötige Sicherheit. Neben dem klassischen Wachdienst kommen auch hier mittlerweile digitale Technologien zum Einsatz. So unterhält das Unternehmen am Unternehmensstandort eine zertifizierte Überwachungs- und Alarmempfangsstelle sowie eine Notruf- und Serviceleitstelle.

Unsere Hauptverwaltung

Wach- und Schließgesellschaft Wuppertal
Deutscher Ring 88
42327 Wuppertal

Tel.: (0202) 27457-0
Fax: (0202) 27457-47
» E-Mail schreiben